1.jpg34829449_1727593497327628_1528467973180751872_o.jpg35050743_1727638777323100_8936835282271993856_o.jpg35644608_1741886495898328_1221270441629319168_o.jpg37225264_1781219955298315_8723441601696759808_o.jpgIMG_1299.jpg

Das blaue Wunder

Bei der Einweihung des neuen Stadions am Oberfeld findet eine Impfaktion am Samstag statt

stadion alt

Offizielle Einweihung für ein riesiges Freyunger Bauprojekt: Am kommenden Freitag und Samstag wird das komplett renovierte Stadion am Oberfeld offiziell eingeweiht. Es gibt ein großes Rahmenprogramm. Und eine Besonderheit: Am Samstag können sich alle über 12-Jährigen von einem mobilen Team impfen lassen, informiert Dr. Josef Wegele, Vorsitzender des TV Freyung.

Die Baumaßnahme wurde von der Stadt Freyung gemeinsam mit dem Landkreis und öffentlicher Förderung durchgeführt. Die Arbeiten dauerten insgesamt vom Juni 2020 bis Juli 2021. Es wurde der Rasenplatz vollständig neu aufgebaut mit Entwässerung und Beregnungsanlage. Alle Tartanflächen, das sind die Laufbahn, Wurfbahnen für Speer, Hammer, Diskus, Weitsprunganlage, Basketballfeld wurden komplett erneuert. Alle Tartanflächen sind als Zugeständnis an die Vereinsfarben des TV Freyung in Blau mit weißen Linien gehalten. Zusätzlich wurde auf der Westseite des Stadions ein Beachvolleyballfeld neu angelegt.

Als willkommene Ergänzung sind im Umfeld des Stadions noch ein Soccer-Käfig und eine Skateranlage entstanden bzw. entstehen gerade. "Wir freuen uns als Sportverein ganz besonders, dass wir diese wunderschöne Sportanlage weiterhin nutzen können und bedanken uns dafür besonders herzlich bei der Stadt Freyung und dem Landkreis Freyung-Grafenau", so Wegele.Image 1

Und das ist für die Einweihung geplant:
Freitag: offizieller Festakt und kirchliche Segnung mit geladenen Gästen um 11 Uhr, eventuell Rahmenprogramm durch die Schulen. Die Veranstaltung findet bei schönem Wetter im Freien und bei schlechtem Wetter in der benachbarten Dreifachturnhalle statt.

Außerdem lädt an diesem Tag der Skateverein "FreySkate" zu seiner Gründungsversammlung ein. Alle, die Interesse am Skatepark haben, können um 18 Uhr ins Restaurant Uhrmann am Solla kommen, teilt Ben de Smidt, einer der Initiatoren, mit. Ziel des Vereins sei die Förderung des Skatesports.
Samstag: sportliche Einweihung durch den TV Freyung mit Präsentation der Sportabteilungen. Um 11 Uhr findet ein Spiel der E-Jugend Image 2und um 13.30 Uhr ein Spiel der C-Jugend statt. Beginn ab 11 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen, mit dem TV die Fertigstellung des Stadions zu feiern. "Vielleicht bekommt mancher Lust, sich selbst wieder sportlich zu betätigen", so Wegele. Grundschüler erhalten übrigens im neuen Schuljahr für den Neueintritt in einen Sportverein einen Gutschein von 30 Euro für den ersten Jahresbeitrag.

Von 11 bis etwa 14 Uhr findet die Impfaktion statt. "Die Leute können ohne Anmeldung kommen, müssen aber gesund sein", erklärt Wegele. Ihre letzte Impfung müsse 14 Tage zurückliegen. Einen Pieks vom mobilen Team gibt es nur für über 12-Jährige. Wer minderjährig ist, muss einen Erziehungsberechtigten dabei haben. Impfwillige sollten ein Ausweisdokument und ihren Impfpass (wenn vorhanden) mitnehmen.

Image 3Außerdem findet am Samstag die Einweihung des Skateparks statt. "Es werden wahrscheinlich noch nicht alle Rampen fertiggestellt, jedoch ein Großteil davon schon fahrbereit sein", sagt de Smidt. Am Samstag können alle Interessierten die Rampen ausprobieren. Sobald die Rampen alle fertig sind, soll es einen Einweihungscontest geben.

Für Essen und Trinken ist während der Einweihung bestens gesorgt. Als Abschluss gegen 14 Uhr findet die Verlosung der diesjährigen TV-Tombola statt.

Passauer Neue Presse

Joomla templates by a4joomla